Rupp Spritzguss-Technik

mit Herz und Know-how

Aktuelles

Aktuelles

Unternehmen
2012 ist abgesehen von einem leichten Knick zur Jahresmitte bei Rupp alles wie geplant gelaufen. Jetzt schauen wir auf das neue Jahr, das ebenso spannend zu werden verspricht wie das abgelaufene.
Auf in ein neues Jahr bei Rupp-Spritzguss!Gleich zu Jahresbeginn steht die Zertifizierung nach ISO/TS 16949 wieder an. Außerdem möchten wir 2013 die Umweltzertifizierung angehen. Das Projekt Materialeffizienz hat bereits 2012 erste Erfolge gezeigt. Im kommenden Jahr möchten wir darauf aufbauen und uns in diesem Bereich weiter verbessern. Die Suche nach Engpässen wird weiterhin eine Daueraufgabe bleiben. Engpässe gezielt anzugehen und zu beseitigen ist Teil unserer Strategie des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses. Ganz oben auf unserer Liste stehen eine bessere Auslastung unserer Maschinen und damit verbunden verstärkte Aktivitäten zur Neukundengewinnung. Erfolg muss man planen.

Ganz besonders freuen wir uns darüber, dass wir ab 2013 Teile für Elektrofahrzeuge produzieren werden. Sicherlich werden konventionell betriebene Fahrzeuge noch einige Jahre das Bild auf unseren Straßen bestimmen, aber je früher wir uns auf Veränderungen einstellen, desto frühzeitiger können wir Expertise und damit einen Wettbewerbsvorteil aufbauen. Die Energiewende zeigt, dass die Dinge manchmal ganz plötzlich und unerwartet in Bewegung kommen können.

geschrieben am 11.12.2012 um 10:05 Uhr.