Rupp Spritzguss-Technik

mit Herz und Know-how

Aktuelles

Aktuelles

Kunststoff-Material
Polyamid (Kurzbezeichnung PA) ist einer der wichtigsten Thermoplaste überhaupt. Durch nachträglich eingearbeitete Verstärkungsmittel oder Weichmacher und Flexibilisatoren sind Steifigkeiten zwischen hoher Flexibilität und Elastizität bis hin zu metallähnlicher Festigkeit möglich. Durch Zusätze und Mischungen mit anderen Polymeren sind unzählige weitere, für spezifische Anwendungen maßgeschneiderte PA-Typen möglich.
Beliebtes Kunststoffmaterial: PolyamidePolyamidguss für Prototypen und Vorserien

Durch ihre speziellen Eigenschaften können Polyamide als Fasern verwendet werden (Bekleidung), aber auch als thermoplastische Werkstoffe von großer wirtschaftlicher Bedeutung und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten.
Bei Rupp setzen wir Polyamide auch für Prototypen und Vorserien ein. Mit den Polyamidteilen, die in vielen Branchen zur Serienfertigung eingesetzt werden, können Funktions- und Dauertests aus Serienmaterial durchgeführt werden.

Vielseitig einsetzbar

Polyamide werden im Maschinenbau für Zahnräder, Lager, Gleitelemente und Blasteile verwendet. Sie eigenen sich für Rohre, Leitungssysteme und Profile, für Fasern, Gewebe und Folien. Dübel, Haushaltsgeräte-Teile, elektrotechnische Produkte, Reißverschlüsse, Kabelummantelungen, aromadichte Vakuumverpackungen und Tüten sind aus Polyamiden. PA lässt sich sagen, bohren, fräsen, drehen, schleifen, polieren, verschweißen, lackieren und bedrucken. Sie sind beständig gegen Öle, Fette, Schmierstoffe und schwache Laugen. Mineralsäuren, starke organische Säuren, Oxidationsmittel und Phenole greifen sie an. PA 6 und PA 66 sind kältebeständig bis mindestens minus 30 Grad Celsius und dauerbeständig bis zu 105 bzw. 120 Grad Celsius. Die Kälte- bzw. Wärmebeständigkeit kann durch den Zusatz von Stabilisatoren und Weichmachern noch verbessert werden. Außerdem sind die Thermoplaste schlagzäh, abriebfest, gut zu verarbeiten, wärmeformbeständig, elektrisch isolierend und schwingungsdämpfend.

Wir beraten Sie über die Einsatzmöglichkeiten von Polyamiden. In Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten finden wir das für Ihre Anwendung geeignete Material.





geschrieben am 12.10.2010 um 10:27 Uhr.