Rupp Spritzguss-Technik

mit Herz und Know-how

Aktuelles

Aktuelles

lesenswert - bemerkenswert - nachdenkenswert
Durchs K-Teil fliegen – eine gute Idee

Auf der K 2010 konnte man bei der Firma Simcon einen 3D-Flug durch ein Kunststoff-Bauteil unternehmen. Das Teil wirkt dadurch realistischer und ist einfacher zu erfassen. Bauteilgeometrie und Spritzgießprozess können mithilfe von 3D-Darstellung virtuell optimiert werden. Das unterstützt die Qualität und ist wirtschaftlich. Bereits in der Konstruktionsphase können durch 3D Machbarkeits- und Qualitätsanalysen eingebunden werden.
Schon seit über 20 Jahren entwickelt und verkauft Simcon Softwareprodukte für die Spritzgießsimulation. Cadmould® ist ein weltweit anerkanntes Simulationswerkzeug in der Bauteil- und Werkzeugentwicklung.
Messe - Das hat uns interessiert:Neuartiger Verbundwerkstoff

Ensinger-Compounds sind bekannt für ihre speziellen Eigenschaften. Die Firma entwickelt Rezepturen, die auf spezifische Anwendungen zugeschnitten sind. Neu im Portfolio ist der Verbundwerkstoff „Teacomp LF“. Er besteht aus Lederfasermaterial und Polymeren. Das Compound kann im Spritzgießen und in der Extrusion eingesetzt werden. Es verfügt über eine ähnlich angenehme und warme Haptik wie Leder, zeichnet sich durch eine ideale Feuchtigkeitsregulierung sowie optimale Wärme und Schalldämmung aus. Selbst der charakteristische Geruch von Leder fehlt nicht. Festigkeit und Dichte sind variabel einstellbar.

geschrieben am 13.11.2010 um 18:14 Uhr.