Rupp Spritzguss-Technik

mit Herz und Know-how

Aktuelles

Aktuelles

lesenswert - bemerkenswert - nachdenkenswert
Die wichtigste Botschaft des Buchs „Cats. Die neun Leben der Innovation“ von Stephen C. Lundin, Autor des millionenfach verkaufen Bestsellers „Fish!“ ist, dass jeder Mensch von Natur aus innovationsfähig ist. Um tatsächlich innovativ zu werden, gilt es, sich aus unseren Routinen, Gewohnheiten und Paradigmen zu befreien.
Buchtipp: Die neun Leben der InnovationDeshalb geht es in diesem Buch hauptsächlich darum, unser Gehirn darin zu schulen, Dinge zu ändern, anders zu machen und so den Kopf frei zu bekommen, für Kreativität und neue Ideen. Die Katze – Cat – hat er dabei als Synonym für Neugier, Unabhängigkeit und Unangepasstheit gewählt.

Vier Herausforderungen für Innovation

Lundin setzt beim einzelnen Menschen an und nicht bei der Organisation, denn Innovation geht seiner Ansicht nach immer vom Einzelnen aus. Organisationen bzw. Unternehmen, die innovativ sein wollen, brauchen also Menschen, die neugierig sind, ihren eigenen Kopf haben und vor allem muss die Organisation ihnen Freiheit gewähren. Vier grundlegende Herausforderungen sieht er für die Innovation – man könnte sie auch als Innovations-Verhinderer bezeichnen:
  • Ablenkungen wie Zweifel und Ängste oder die „Störgeräusche des Lebens wie E-Mails, Fernsehen, Lärm oder auch wohlmeinende Ratschläge.
  • Normalität – die Routinen und Angepasstheiten unseres Lebens.
  • Misserfolge – damit mein Lundin nicht, dass Misserfolge Innovationen verhindern, sondern dass unsere westliche Kultur, die Fehler als etwas Schlechtes betrachtet, uns im Wege steht, Neues auszuprobieren.
  • Führung – nach Lundins Ansicht schaffen die üblichen Führungsmethoden häufig ein Umfeld, das Gift für Innovationen ist.
Spielerisch innovativ werden

In den neun Leben der Innovation (im angelsächsichen Raum haben Katzen neun Leben) gibt der Autor seinen Lesern Tipps, wie sie ihr Innovationspotenzial freisetzen können. Darunter sind viele praktische Übungen und Fragestellungen, die sich meistens auf das tägliche Leben beziehen. Sie sind Anstoß und Inspiration, Gewohnheiten zu ändern, Dinge anders zu tun, die Sinne zu schärfen und neugieriger zu werden. Am Schluss des Buches kann man noch drei Cat-Gürtel erwerben. Es gelingt dem Autor, ein ernstes Sachthema spielerisch darzustellen und auch den Leser zum Spiel mit seinen Möglichkeiten herauszufordern. Genau das ist auch die Absicht Lundins. Trotzdem gibt er seinen Lesern viele ernst zu nehmende Tools wie das Mind-Mapping an die Hand. „Cats“ mag wie ein Spaßbuch daherkommen, ist aber tatsächlich ein persönliches Trainingsbuch, das den Leser und Nutzer kreativer und innovativer macht und ihm eine bewusste Förderung dieser Eigenschaften erlaubt.

Cats. Die neun Leben der Innovation von Stephen C. Lundin, Redline Verlag, ISBN 978-3-86881-036-3, € 14,90

geschrieben am 25.07.2011 um 10:21 Uhr.