Rupp Spritzguss-Technik

mit Herz und Know-how

Aktuelles

Aktuelles

lesenswert - bemerkenswert - nachdenkenswert
Die Führung ist eine unternehmerische Aufgabe, für die viele Unternehmer keine Ausbildung haben.
Gedanken zum Thema FührungDoch die Qualität der Führung ist entscheidend für die Zufriedenheit und das Engagement der Mitarbeiter und damit für den Unternehmenserfolg. Führung wird angesichts des demografischen Wandels zudem weiter an Bedeutung gewinnen.

Gerade in den letzten Monaten ist uns bei Rupp bewusst geworden, welche Bedeutung Führungsqualitäten haben. Schweren Herzens musste ich mich zum Ende der Probezeit von unserem jungen Produktionsleiter trennen. Er war ein ausgezeichneter Techniker und setzte sich mit großem Engagement ein, aber es gelang ihm nicht, seine Mitarbeiter zu überzeugen.

Führungsansätze vom Hl. Benedikt

Führung kann man nur teilweise lernen. Führung hat etwas damit zu tun, mit sich selbst zurecht zu kommen und auch über sich selbst nachzudenken. Ich gehe immer wieder zu Vorträgen, um mehr über Führung zu erfahren und an mir zu arbeiten. Doch am meisten hat mich ein Vortrag des Benediktiners Anselm Grün geprägt. Ich war erst 18 oder 19 Jahre alt, als ich durch Zufall in einen Vortrag von ihm geriet. Er wandte die Regeln des Hl. Benedikt auf die Führung in Unternehmen an. Es ging um Ruhe und Gelassenheit, um selbst-bewusste Entscheidungen und um soziale Verantwortung. Ich habe damals viele Anregungen mitgenommen, die mir heute noch helfen, wenn es um Führung geht. Grün sagte damals, man solle konsequent in der Führung sein, sich mit dem Arbeitsalltag befassen und nicht oberflächlich sein. Und greifbar solle man sein – heute würde man sagen authentisch und ein Vorbild.

Andreas Rupp
geschrieben am 29.10.2012 um 16:53 Uhr.